Patenschaften

Um die Versorgung und Betreuung der tierischen Bewohner vom Tierschutzhof Hachmühlen e.V. gewährleisten zu können und Tieren in Not auch zukünftig ein dauerhaft artgerechtes Heim zu bieten, sind wir auf Patenschaften und Fördermitglieder angewiesen.

 

Dabei steht jede Patenschaft für ein Tier von unserem Hof stellvertretend für alle Bewohner von Maus bis Pferd. Denn die Kosten für die alltägliche Versorgung und Tierarztkosten  werden von allen Patenschaftsbeiträgen zusammen getragen und kommt jedem einzelnen Tier zu gute.

 

Natürlich sind die Kosten für ein Tier oft deutlich höher, als die gewählten monatlichen Beiträge der Paten, weshalb jedes Tier sich über möglichst viele Paten & Spender freut. 

Gerade in Krankheitszeiten, können die Tierarztkosten in die Höhe schnellen und Neuaufnahmen müssen oft kastriert und geimpft werden, um überhaupt artgerecht leben zu können.

Leider wurden die Tiere die zu uns kommen zu 95% vorher nicht angemessen versorgt und die Kosten bleiben an uns hängen.

Aber auch Vorsorge wie z.B. Schmied, Entwurmungen und Impfungen reißen ein Loch in die Hofkasse.

Durch zahlreiche Tierpaten ist somit eine optimale Versorgung auch in schweren Zeiten gewährleistet.

 

Als Fördermitglied genießt man dazu weitere Vorteile wie z.B. Info-Mails über Neuigkeiten & Veranstaltungen.

 

Wie werde ich Tierpate?

Jeder der eine Tierpatenschaft übernehmen möchte, kann sich entweder ein bestimmtes Tier aussuchen oder eine Tiergruppe.

Mit einer Tierpatenschaft können Sie uns ganz einfach mit einem frei wählbaren Betrag unterstützen.

Alle Patenschaften sind unbefristet und können jeder Zeit zum nächsten Monat widerrufen werden - die Patenschaft erlischt nicht automatisch, sollte das Patentier versterben oder vermittelt werden. Die Patenschaft geht auf die dazugehörige Tiergruppe über.

 

Als Pate haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Patentier oder ihre Patentiergruppe an Besuchertagen oder nach Terminabsprache zu besuchen, zu beobachten mit mitgebrachten Leckerchen zu verwöhnen.

 

Werden Sie jetzt ganz einfach Tierpate und schenken Sie einem kleinen Hofbewohner eine gesicherte Zukunft!

 

Einfach Formular ausdrucken, ausfüllen und uns persönlich einstecken oder per Post zukommen lassen an:

 

Tierschutzhof Hachmühlen e.V.

Dorfstraße 19

31848 Bad Münder

Download
Tier-Patenschaft beantragen
Tierpatenschaft Antrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.2 KB

Gewerbe-Patenschaft

Auch als Firma kann man eine Patenschaft für unsere Tiere übernehmen und sich (wenn gewünscht) einen kleinen Werbeplatz an unserem gut besuchten Kaninchengehege sichern. Sprechen Sie uns an!

 

 

Wenn Sie regelmäßig Informationen vom Verein wünschen und ein Teil davon sein möchten, können Sie auch einen Antrag zum Fördermitglied vom Tierschutzhof Hachmühlen einreichen.

Sie genießen dabei alle Vorteile eine Tierpatenschaft. Weitere Informationen