Geld- und Sachspenden

Um auch weiterhin den Tierschutzhof instand zu halten, neue Projekte zu verwirklichen und die horrenden Futter- und Tierarztkosten zu finanzieren, freuen wir uns über jede noch so kleine Unterstützung & Spende.

Neben den regelmäßigen Ausgaben wie z.B. Futter, Heu, Stroh, Einstreu, Hufschmied, Impfen, Entwurmen, Desinfektionen, Medikamente und Zubehör, kommen natürlich immer ungeplante Ausgaben dazu wie Erkrankungen der Tiere.

 

Wer uns finanziell unterstützen möchte, kann uns gerne über das angegebene Konto oder paypal unkompliziert den Wunschbetrag zukommen lassen. Wer uns sogar dauerhaft unterstützen möchte, kann einen Antrag zum Fördermitglied stellen und/oder eine Tierpatenschaft übernehmen. Als Fördermitglied werden Sie zusätzlich über alle wichtigen Neuigkeiten & Termine informiert.

 

Unser Spendenkonto
Tierschutzhof Hachmühlen e.V.
IBAN:  DE 71250501800910407746
Sparkasse Hannover

Natürlich ist uns nicht nur finanziell geholfen, wir benötigen auch immer Futter- und Sachspenden!
Aus der Ferne könnt ihr uns gerne auch einen Wunsch von der Amazon-Wunschliste erfüllen oder uns einen Gutschein von einem Onlineshop oder Zoofachgeschäft zukommen lassen.

Hope: Ohne Augen und Ohren, vom Menschen misshandelt.
Hope: Ohne Augen und Ohren, vom Menschen misshandelt.

Wir sorgen für Tiere in Not:

 

- Mit körperlichen Behinderungen
- Misshandelte Tiere

- Tiere die schwer vermittelbar sind

- Noch nie Artgenossen hatten und sich schwer eingliedern können

- Alte verwitete Tiere

- Tiere, die schnellst möglich ein zu Hause suchen durch Trennung, Krankheit oder Tod der Besitzer.

- Tragende Weibchen und ungeplante Tierfamilien

 


Sachspenden

Oftmals bekommen wir gut gemeinte Spenden einfach auf dem Hof abgestellt, mit denen wir gar nichts anfangen können oder so stark benutzt sind, dass wir sie nur noch entsorgen können. Daher haben wir eine Liste von den benötigten Dingen zusammen gestellt.

 

Zubehör

- Schalen & Näpfe

- gut erhaltene Häuschen

- Weidekörbe

- Medikamente, Salben, Desinfektion, medizinischer Bedarf

- Rundballenheutnetze oder große Anhängernetze

- Korkröhren

- Transportboxen

- stabile Eimer

- Wärmelampen und Kükenwärmeplatten

- alles aus der Tierapotheke

- Weide- und Stallzubehör (Schubkarren, Gartengeräte, Stallgeräte...)


Auf Anfrage auch Ponyzubehör,  Hühnerzubehör, Baumstämme zum Klettern und gut erhaltene Käfige und Ställe die nicht mit RHD (Kaninchenvirus) in Kontakt kamen.

 

Baumaterial

Für unsere Projekte benötigen wir Baumaterial wie z.B. Zaunpfähle oder Zäune, Weidezaunzubehör, Volierendraht, Platten, Steine, Kies, Sand, Dachbaumaterial usw.
Natürlich können wir nicht immer alles gebrauchen und durch den Platzmangel können wir auch nicht alles lagern, daher bitte vorher anfragen.

 

Futterspenden

 

Futterspenden können natürlich jeder Zeit bei uns abgegeben oder vor die Tür gestellt werden. Kleinere Spenden dürfen auch an den Zaun vorm Kaninchengehege gehangen werden von der "Gatze" aus.

Wir bitten um Verständnis, dass wir uns spontan meist keine Zeit für Tierbesuche freischaufeln können.

Besonders wichtig ist für uns hochwertiges Frischfutter,  denn wir benötigen täglich mehrere Kilo Obst und Gemüse, besonders Salate sind in der kalten Jahreszeit teuer (Liste befindet sich im Anschluss), aber natürlich auch Trockenfutter & Leckerlies.

 

- Agrobs / Heucobs
- Getreidefreies Meerschweinchen & Kaninchenfutter
- Getrocknete Kräuter, Gemüse und Obst

- Geschälte Nüsse und Kerne (z.B. Sonnenblumenkerne)
- Getreidefreie Leckerlies Für Nager und Pony

- Hühnerfutter & Legemehl

- Diverse Saaten wie z.B. Kanariensaat und Hirsesorten (Vogelfutter)

- Wildvogelfutter für unsere Scheunenbewohner

- Heu in guter Qualität, dringend auch in größeren Mengen (Handballen, Rundballen)

- Stroh dringend zum Winter in größeren Mengen (Hanballen, Rundballen)

 

Zweige, Blätter und Büsche

Ein wichtiger gesunder Bestandteil einer artgerechten Kaninchen- und Meerschweinchenernährung sind Gräser, Kräuter, Blätter, Äste und ganze Büsche. Da man die leider nicht kaufen kann, freuen wir uns besonders über frischen Grünschnitt folgender Pflanzen & Bäume:

 

- Diverse Küchenkräuter (auch ganze Büsche/Pflanzen)

- Gartenbambus
- Brombeerblätter & -zweige
- Haselnussblätter & -zweige

- Himbeerblätter & -zweige

- Johannisbeerblätter & -zweige
- Sonnenblumen (ganze Pflanze)

- Mais (ganze Pflanze)

- Ahorn

- Apfelbaum

- Birnenbaum

- Birke

- Heidelbeerbusch

-  Linde

- Weide

 

 

Geeignetes Gemüse

Blattspinat

Blumenkohl

Broccoli

Chicoree

Chinakohl
Eisbergsalat
Endivien
Feldsalat

Fenchel

Grünkohl

Gurken

Kohlrabi

Kopfsalat
Kürbis

Mais (Zuckermais)
Mangold

Möhren / Karotten
Pastinaken

Paprika

Petersilie & Wurzeln
Romanasalat
Romanesco

Rote Beete

Rucola
Sellerie
Steckrübe
Tomaten
Topinambur
Zucchini

Ungeeigntes / schädliches Gemüse

Hülsenfrüchte
Kartoffeln

Rettich- & Radischen

Zwiebel- & Lauchgewächse

 

Geeignetes Obst

Äpfel

Bananen

Birnen

Brombeeren
Erdbeeren

Hagebutten
Heidelbeeren
Himbeeren

Johannisbeeren

Melonen
Weintrauben

Ungeeignetes /schädliches Obst

Steinobst

Sonstige Beerensorten

exotische Früchte