Tierpatenschaften

Um unsere geliebten Hofbewohner auch dauerhaft versorgen zu können, können Sie  uns mit einer Tierpatenschaft helfen einen Teil der Kosten zu decken und den Tieren einen Lebensplatz zu ermöglichen.
Uns ist es besonders wichtig, dass jedes Tier ausreichend Platz zum Wohlfühlen hat, gesundes und hochwertiges Frischfutter erhält und durch Mitarbeiter die tägliche  Versorgung gewährleistet ist neben einigen ehrenamtlichen Helfern.
Denn viele unserer Tiere benötigen eine medizinische Betreuung, die nicht mehr ohne Hilfe zu bewältigen ist. Einige sind sogar Intensiv-Patienten, die sogar mehrfach täglich eine Behandlung oder besondere Pflege benötigen wie z.B. Medikamentengabe, Waschen von inkontinenten Tieren oder Inhalation.


Sie können selbst bestimmen, wie viel Sie helfen möchten oder können. Unter dem Formular finden Sie eine Beispielkalkulation. Eine Teil-Tierpatenschaft kann ganz einfach im anschließenden Formular bereits ab 5€ im Monat abgeschlossen werden. Die Tierpatenschaft kann natürlich jeder Zeit zum nächsten Monat per e-Mail gekündigt werden

 

Bitte richten Sie selbstständig einen Dauerauftrag ein
Tierschutzhof Hachmühlen e.V.

IBAN DE 71250501800910407746
BIC SPKHDE2HXXX


Oder nutzen Sie die Paypal-Spenden-Funktion

Wenn Ihnen ein bestimmtes Tier am Herzen liegt, das Sie auf facebook oder instagram kennen gelernt haben, können Sie dieses Tier gerne angeben. Auf Wunsch stellen wir auch eine Patenschaftsurkunde aus.

 

Natürlich ist eine Tierpatenschaft auch ein großartiges Geschenk!

Diese kann gebündelt z.B. für ein Jahr überwiesen werden.

Tierpatenschaft-Antrag

Wenn Sie keine Urkunde wünschen, können Sie auch ganz unverbindlich über Paypal die Option "Tierpatenschaft" wählen und müssen nicht das Formular ausfüllen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Was wird gebraucht?

Die Frage "Wie hoch ist die Patenschaft für ein Tier?"

kann eigentlich nie so genau beantwortet werden.

Die monatlichen Kosten, die wir für ein Tier kalkulieren müssten, setzt sich aus folgenden Punkten zusammen. Als Beispiel nehmen wir ein Kaninchen:

- Impfpauschale ca. 5€ 

- Frischfutter 30-60€ (je nach Tiergröße)

- Getrocknete Kräuter & Saaten 0-15€
- Verbrauchsmaterial Heu/Streu/Stroh 5€
- Abnutzung der Anlage, Hilfsgeräte, Maschinen, Fahrzeuge 10€

- Service-Personal 45€ (1,50€ pro Tag!)
(Dazu zählt tägliche gründliche Reinigung, Kontrolle des Wohlbefindens, Futterzubereitung, Futterbeschaffung, Behandlung zeitlich begrenzter Erkrankungen)

- Mieten 10€

- Intensiv-Behandlungen 0-100€+
(z.B. chronische Patienten, Inhalation, Baden, tägliche Medikamentengabe zu unterschiedlichen Zeiten, Physiotherapie usw.)
- Tierarztkosten (unberechenbar)

= ca. 100€ und mehr

 

So viel müssten wir eigentlich für ein Tier einrechnen, um zumindest die wichtigsten Aufgaben von gut geschulten Mitarbeitern durch führen zu lassen. Daher freuen wir uns über zahlreiche Teil-Patenschaften, die uns ab 5€ im Monat unterstützen z.B. und damit z.B. schon eine lebensnotwendige Impfung sichern. Die Grundsicherung eines Tieres liegt allerdings mindestens bei 50€ im Monat.

 

Tierliebe verschenken

Download
Tierpatenschaft
2020-Tierpatenschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.7 KB
Download
Tierpatenschaft als Geschenk
2020-Tierpatenschaft als Geschenk.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.9 KB